Wie funktioniert das spielen im live casino?

Ein Live Casino bietet die gleichen Spiele wie ein landbasiertes Casino, aber die beiden Casinos weisen Unterschiede auf. Der Hauptunterschied zwischen einem landbasierten Casino und einem Live Casino besteht darin, dass die Spieler bei dieser Art von Glücksspiel bequem von zu Hause aus Wetten platzieren können.

In diesem Artikel werden die Grundlagen des Live Casino Spiels erläutert und wie es sich von landbasierten und Online Casinos unterscheidet.

Live Casino Spiele erklärt

Live Casino Spiele Bei einem Live Casino handelt es sich um ein Online Casino, bei dem die Games in Echtzeit gegen echte Live-Dealer gespielt werden. Dadurch können die Spieler an ihren Laptops spielen und haben das gleiche Spielerlebnis wie in einem echten Casino.

Einige Live Casinos ermöglichen es den Spielern sogar, Live-Spiele auf ihren mobilen Geräten zu spielen, solange sie die Regeln des Casinos befolgen. Obwohl alles computerisiert zu sein scheint, müssen Casinobesitzer weiterhin stark in Technologie und Personal investieren.

Ein Casino-Studio, ein Kameramann, ein Croupier, ein Informationsmanager und ein Pit Boss sind in einem typischen Live Casino erforderlich. Aufgrund der hohen Kosten für die Einrichtung eines Live Casinos bieten sie nur eine kleine Auswahl an Spielen an.

Die meisten Live Casinos bieten Live-Blackjack, Roulette, Baccarat, Poker und Sic Bo mit branchenführender Spielsoftware von registrierten Firmen wie NetEnt, Microgaming, Amaya Gaming, Playtech und anderen.

Das Studio, der Software-Raum und der Analysten-Raum sind die drei Räume, aus denen sich ein Live Casino zusammensetzt. Diese Einrichtung kann jedoch je nach Casino unterschiedlich sein.

Die Technologie, mit der Live Casinos heute arbeiten

Zu Beginn der Ära der Live Casino Spiele wurden alle Spielaktivitäten in einem echten Casino aufgezeichnet und gestreamt, wobei die Spiele von echten Gästen vor Ort gespielt wurden.

Daher verdeckten die anwesenden Spieler oft die Sicht der Kamera, was das Erlebnis für die Spieler zu Hause schmälerte. Außerdem waren die verwendeten Kameras größtenteils Webcams, die für ihre schlechte Qualität berüchtigt sind!

Live Casinos können heute auf unterschiedliche Weise eingerichtet werden, je nachdem, wie viel Geld das Casino bereit ist, in die Technologie zu investieren. Unabhängig von der Kostenfrage müssen jedoch bestimmte Technologien in allen Live Casinos vorhanden sein, damit sie ordnungsgemäß funktionieren.

Mehrere hochauflösende Kameras

Mehrere hochauflösende Kameras

Ein Live Casino wäre kein Live Casino ohne eine Kamera, da diese Ausrüstung das Live-Streaming erst möglich macht. Mehrere Kameras werden sowohl vom Live Casino als auch vom Spieler benötigt, um einen reibungslosen Live-Chat zwischen dem Spieler und dem Dealer zu ermöglichen und jeden einzelnen Moment in hoher Auflösung festzuhalten.

Sowohl die Dealer als auch die Spieler nutzen sie, um sich während eines Spiels gegenseitig zu sehen. Wenn du zum Beispiel Live Roulette spielst, siehst du, wie sich ein Rad dreht, als ob du persönlich spielen würdest. Wenn du Blackjack spielst, siehst du einen echten Spieltisch mit einem professionellen Dealer, der die Karten verteilt.

Spielsteuerungseinheit

Spielsteuerungseinheit

Die Game Control Unit (GCU) ist ein wesentlicher Bestandteil eines Live Casinos; ohne sie wäre ein Live Casino nicht denkbar. Die GCU, die wie ein Schuhkarton aussieht und an jedem Tisch angebracht ist, ist für die Codierung der Videoübertragung zuständig. Die GCU ermöglicht es dem Live-Dealer, die Züge der Spieler zu verfolgen.
Streaming-Studio

Streaming-Studio

Die Zeiten, in denen Live Casinos von landgestützten Casinos gestreamt wurden, sind längst vorbei. Heute findet das Streaming in speziellen Studios statt, die mit allen notwendigen Komponenten für ein reibungsloses Live Casino Spielerlebnis ausgestattet sind.
Live Dealer

Live Dealer in Live Casinos

Bei Live Casino Spielen wird ein Dealer benötigt, wie du dir vorstellen kannst. Der Dealer ist in diesen Spielen in der Regel sehr gut ausgebildet ist und hat Erfahrung mit den Klassikern eines landbasierten Casinos. Spieler, die sich für ein Live-Spiel entscheiden, können sicher sein, dass sie einen erstklassigen Service bekommen, auch wenn sie bequem von zu Hause aus spielen.

Wenn du anfängst zu spielen, wirst du den Unterschied zwischen einem landbasierten Casino und einem Live Casino gar nicht bemerken.

Da es sich bei dem Dealer um einen lebenden Menschen handelt, wird jede physische Transaktion, die der Live Dealer durchführt, von einer separaten Software in Daten umgewandelt. Die optische Zeichenerkennung (OCR) ist eine Art von Software, die diese Übersetzungen vornimmt.

Dieses Programm ermöglicht es den Spielern, an einem Casinospiel teilzunehmen und alle Aktivitäten zu erhalten, ohne den Unterschied zwischen Live Casinos und landbasierten Casinos zu bemerken. Und das Beste an Live Casinos ist, dass das Ergebnis vom Dealer (einer echten Person, nicht einer Maschine) bestimmt wird.

Ein weiterer Vorteil des Live-Spiels ist, dass du dich mit dem Dealer genauso unterhalten kannst, wie an einem echten Spieltisch. Du kannst zwar nicht mündlich mit dem Dealer sprechen, aber es gibt eine nützliche Chat-Funktion, mit der du deine Fragen und Wünsche eingeben kannst, die der Dealer dann vor der Kamera beantworten wird.

Das macht das Spielen zu Hause weitaus interessanter als das normale Internet-Glücksspiel – etwas, wonach sich die Spieler sehnen, seit Online Casinos allgegenwärtig sind.

Top bewertete Casinos

Ähnliche Artikel