Häufige fehler, die neue baccarat spieler machen

Früher dachte man, Baccarat sei ein Spiel, das nur den Reichen vorbehalten ist, aber das ist mit dem Aufkommen von Online Casinos nicht mehr der Fall. Baccarat hat, wie jedes andere Casinospiel, eine Lernkurve, und obwohl einige Spieler die Grundlagen schnell begreifen, haben andere vielleicht nicht so viel Glück.

Unabhängig davon, wie schnell du in der Lage bist, die Funktionen des Spiels zu lernen, machen die meisten Baccarat-Anfänger immer wieder die gleichen Fehler. Wenn du weniger Fehler am Baccarat-Tisch machst, sinkt der Hausvorteil und deine Gewinnchancen steigen.

In diesem Artikel erklären wir dir die häufigsten Fehler, die neue Baccarat Spieler machen, und geben dir einige Tipps, wie du dein Spiel verbessern kannst.

Unwissenheit über die Spielregeln

Unwissenheit über die Spielregeln und die damit verbundenen Risiken

Das ist der schwerste Fehler, der am häufigsten vorkommt. Als Anfänger ist Baccarat nicht so schwer zu lernen und zu beherrschen, aber du musst auf alles achten und jede Regel kennen, um dir den Vorteil zu verschaffen, den du zum Gewinnen brauchst.

Beim Baccarat gibt es zwei Wettmöglichkeiten: Wetten auf den Bankier oder Wetten auf den Spieler. Im Vergleich zu den meisten anderen Casinospielen liegt der Hausvorteil bei 1,24 % bzw. 1,06 %.

Es ist erwähnenswert, dass zwar beide im Verhältnis 1:1 ausgezahlt werden, aber die Chancen des Bankiers etwas besser sind als die des Spielers. Infolgedessen kann auf die Gewinne des Bankiers eine Casino-Provision von 5 % erhoben werden.

Du solltest auf jeden Fall die Auszahlungsquoten für die jeweilige Version, die du spielst, überprüfen. Sie unterscheiden sich von Casino zu Casino, daher ist es immer eine gute Idee, sich zu vergewissern, bevor du anfängst zu spielen. Die Auszahlungstabelle für Baccarat zeigt dir die genauen Auszahlungsraten.

Baccarat offline spielen

Baccarat offline spielen

Internet- und mobile Glücksspielseiten haben in der Regel bessere Gewinnchancen und Auszahlungsquoten als traditionelle Casinos. Aufgrund geringerer Kosten können Online Casinos wesentlich mehr Varianten des Spiels deiner Wahl (einschließlich Online Baccarat) anbieten und ihre Mindesteinsatzanforderungen senken, während sie gleichzeitig ihre Maximaleinsätze für Spieler mit hohen Einsätzen erhöhen können.

Es ist auch wichtig, die Vorteile zu berücksichtigen, die Online Spielbanken bieten. Online Casinos bieten den Spielern in der Regel Anreize, ihre Seiten zu nutzen, weil es so viele Angebote gibt. Einzahlungsboni, bei denen die Website deine erste Einzahlung bis zu einem bestimmten Betrag verdoppelt, und Anmeldeboni, bei denen du „kostenloses Geld" für das Spielen auf der Plattform erhältst, sind die gängigsten Arten von Boni.

Wetten auf Unentschieden

Wetten auf Unentschieden

Aufgrund ihrer attraktiven Belohnung ist die Unentschieden-Wette eine beliebte Wettoption bei unerfahrenen Spielern (in der Regel 8:1 in landbasierten Spielcasinos und oft 9:1 und sogar 10:1 in Online- und mobilen Casinos).

Mit einem Hausvorteil von etwa 14 % sollte es nicht ständig gespielt werden, da du auf lange Sicht Geld verlierst. Wenn du Glück hast, kannst du es hin und wieder spielen, aber nicht regelmäßig.

Der Versuch, das Baccarat-Wettsystem auszutricksen

Der Versuch, das Baccarat-Wettsystem auszutricksen

Baccarat ist ein beliebtes Spiel unter Spielern, und viele professionelle Spieler behaupten, eine Baccarat-Wetttechnik perfektioniert zu haben, die nie versagt. Diese Behauptung ist nicht ernst zu nehmen.

Jede Website oder Person, die behauptet, das System gemeistert zu haben, sollte gemieden werden, insbesondere wenn die Erklärung mit Zahlen und schwierigen mathematischen Formeln gespickt ist.

Unabhängig davon, wie überzeugend sie erscheinen mögen, werden sie dir nicht helfen, erfolgreich zu sein. Lerne die Regeln von Baccarat und versuche, Spaß zu haben, wenn du erfolgreich sein willst. Wie die meisten Spieler wirst du manchmal gewinnen und manchmal verlieren. Darum geht es beim Glücksspiel.

Das Zählen der Karten

Das Zählen der Karten

Baccarat wird häufig mit acht Decks gespielt, was das Kartenzählen sehr schwierig macht. Wenn du versuchst, dir durch Zählen von Karten einen Vorteil zu verschaffen, besteht eine 100 % Chance, dass das Spiel weniger Spaß macht, und deine Chance mehr Geld zu gewinnen liegt bei Null.

Da beim Baccarat nur die zweite Ziffer der Gesamtsumme zählt, ist das Kartenzählen unwirksam. Das bedeutet, dass zwei oder drei Karten auf der unteren Seite, selbst wenn es sich um hohe Karten handelt, eine höhere Gesamtsumme ergeben können als zwei beliebige Karten.

Es ist viel besser, wenn du Baccarat als ein Glücksspiel betrachtest, das wenig mit deinen persönlichen Entscheidungen zu tun hat.

Keine Festlegung der Einsatzlimits

Keine Festlegung der Einsatzlimits

Beim Glücksspiel geht es vor allem darum, Spaß zu haben und sich Grenzen zu setzen, aber die meisten Anfänger neigen dazu, sich ohne Plan auf alles einzulassen. Baccarat ist ein rasantes Spiel, das in den besten Online Casinos viel Spaß macht. Wenn du Online Baccarat spielst, dauert es überhaupt nicht lange, bis du deine Einsätze platziert hast, eine Runde beginnst und das Ergebnis des Spiels kennst.

Viele Spieler genießen Baccarat, weil es so schnell geht, aber es kann auch bedeuten, dass man schnell sein Geld aufgebraucht hat. Um dir den Spaß nicht zu verderben, kannst du deinen Wetteinsatz senken. Einige Online Casinos erlauben Baccarat-Einsätze von nur 1 € pro Runde.

Bevor du eine Runde Baccarat beginnst, setze dir ein maximales Wettlimit und halte dich daran. Notiere dir, wie viel du in all deinen Baccarat-Spielen ausgibst und achte darauf, wann du dich deinem Einsatzlimit näherst.

Seien wir ehrlich, niemand will eine Gewinnsituation aufgeben und niemand will eine Niederlage akzeptieren. Aber wenn du dir keine Grenzen setzt, wird dein Spielvergnügen nicht lange anhalten.

Fazit

Baccarat kann für dich ein angenehmeres und profitableres Spiel sein, wenn du weißt, wie du die häufigsten Fehler vermeidest, die die meisten Anfänger machen. Wenn du nicht mit den Grundlagen beginnst und die Regeln von Baccarat gründlich verstehst, bevor du anfängst, riskierst du, deine gesamte Bankroll zu verlieren.

Probiere Online Baccarat aus; es könnte dir mehr Spaß machen, als du denkst. Niemand kann das System manipulieren –  also genieße einfach das Spiel und sei dir deiner Grenzen bewusst, dann wirst du eine tolle Zeit haben.

Es gibt noch mehr fortgeschrittene Strategien zu lernen, aber wenn du diese grundlegenden Fehler vermeidest, bist du auf dem besten Weg zum Erfolg.

Top bewertete Casinos

Ähnliche Artikel