Blackjack Online

Neben Klassikern wie dem beliebten Roulette gehört auch Blackjack bzw. Black Jack online zu den Favoriten in einem guten Casino dazu. Musste man zu früheren Zeiten dafür noch extra in ein lokales Casino in den nächsten verfügbaren Ort fahren, so kann man heutzutage auch online spielen. Dabei ist es völlig egal, ob am heimischen PC oder gar von einem Smartphone aus. Denn bei vielen Anbietern ist es heutzutage möglich Blackjack online auch schon von mobilen Endgeräten aus zu spielen. Und die besten Casinos dafür gibt es natürlich auf unserer Seite. Denn wir empfehlen grundsätzlich nur geprüfte und sichere Online Casinos für die Gamer. Überzeug dich selbst davon.

Inhalt der Seite

Die besten Casinos, um Blackjack mit Echtgeld zu spielen

Es gibt mittlerweile so viele Online Casinos, die Black Jack in seinen verschiedenen Varianten und Black Jack online gratis für die User anbieten, dass es oftmals nur noch sehr schwer ist da den Überblick zu bewahren. Da kommen wir mit unserer Hilfe ins Spiel. Weiter unten haben wir dir eine Auflistung der besten Casinos zusammengestellt, bei denen du Blackjack mit Echtgeld spielen kannst.

Online Blackjack – die grundsätzlichen Regeln

Auch wenn es mittlerweile diverse Abwandlungen beim Online Blackjack und Black Jack gratis in den zahlreichen Casinos gibt, so folgen alle beim Black Jack spielen doch den gleichen Grundregeln.

Im Wesentlichen geht es bei Blackjack und Blackjack kostenlos also um folgendes:

Der Tisch für das Spiel ist halbrund und ausgelegt für bis zu sechs Plätze bzw. Spieler. Für bestimmte Aktionen und Nebenwetten gibt es sogenannte Setzfelder, in denen die Wetten platziert werden. Je nach Blackjack Free Version werden sich bis zu 416 Karten in einem Spiel wiederfinden. Mit Chips werden die Einsätze getätigt, jede Farbe hat hierfür einen anderen Wert. Der Dealer ist dafür zuständig alle Karten aus dem Schlitten zu entnehmen. Das ermöglicht ein zügiges Vorgehen beim Blackjack online spielen und unterbindet zudem die Gefahr möglicher Manipulationsversuche. Im Kartenschlitten befindet sich auch eine Schnittkarte. Ist diese an der Reihe, kommen neu gemischte Karten fortlaufend zum Einsatz.

Grundsätzlich spielen alle Spieler im Blackjack Online gegen den Dealer. Das Ziel ist es den Dealer im Blackjack Online Österreich zu schlagen. Dafür müssen Sie mit mindestens zwei Karten nahe an den Wert von 21 kommen oder diesen im Idealfall sogar exakt treffen. Wer mit seinen zwei ersten Karten sofort die 21 Punkte erzielt, hat einen Blackjack und das Spiel sofort gewonnen.

  • Ziel ist es den Dealer zu schlagen
  • wer mit den ersten beiden Karten direkt auf 21 Punkte kommt, hat direkt einen Blackjack und das Spiel gewonnen
Kartenwerte

Kartenwerte

Jede Karte hat beim Blackjack einen bestimmten Wert. Diese sind sehr simpel gehalten und können daher auch schnell verstanden werden. Bei den Karten von den Nummern 1 bis Nummer 10 zählt die Karte jeweils analog zu ihrem Wert. Also die 10 entspricht auch dem Wert 10 beispielsweise. König, Bube und Dame haben grundsätzlich einen Wert von 10. Die Asse können je nach aktuellem Spielstand als 1 oder als 11 in die Wertung einbezogen werden. Da es hier keinen Nachteil für die Spieler geben soll, werden diese also immer zugunsten der Player gewertet, je nach dem aktuellen Handwert beim Blackjack online kostenlos spielen.

Die wichtigsten Blackjack Regeln verstehen

Blackjack Regeln verstehenWorum es bei den Hauptmerkmalen im Blackjack Spiel online oder beim Gratis Blackjack spielen geht, ist vielleicht noch nicht jedem der User im Online Casino geläufig. Daher haben wir im nachfolgenden Textverlauf versucht diese wichtigsten Aspekte kurz und knapp aufzulisten.

Somit nun im Anschluss eine kurze Erklärung in Form von sieben Punkten in einer Zusammenfassung:

Blackjack Regeln verstehen
Blackjack Begriff Definition
Hit Bedeutet, dass man hiermit noch eine weitere Karte vom Dealer kaufen kann bzw. auch kauft.
Stand Mit Stand wird die Haltung bekannt gegeben, dass man keine weitere Karte mehr kaufen möchte.
Double Zum sogenannten Double Down kommt es, wenn alle Spieler über zwei Karten verfügen.
Split Hat man als User zwei gleiche Karten erhalten. gilt dies als ein Paar. Und man darf diese splitten. Damit erhält man quasi zwei Hände.
Surrender Bedeutet Aufgeben. Hat ein Player seine ersten zwei Karten bekommen und es wird ein Surrender offeriert, so kann der Player aufgeben.
Insurance Gilt als Nebenwette und ist eine Art Versicherung. Ist die erste Karte vom Dealer ein Ass, so kann ein User diese Versicherung für sich beanspruchen.
Side Bets Nebenwetten, die man zusätzlich zu seinem Einsatz auf die eigenen Karten setzen kann.

Die besten Boni für Online Blackjack Spieler

So vielfältig die Online Casinos sind, genauso vielfältig und kreativ zeigen sich auch die Blackjack Bonus Varianten beim Blackjack online kostenlos spielen der einzelnen Casinos und der einzelnen Spielarten. Daher kann hier keine allgemein gültige und verbindliche Antwort darauf gegeben werden. Üblicherweise gibt es für neue Kunden nahezu überall einen Willkommensbonus. Dieser kann in manchen Spielbanken auch schon mal bis zu 400x ausfallen. Auch Bestandskunden von Blackjack Online Österreich profitieren oftmals von bestimmen Aktionen und Boni. Das können unter anderem Freispiele oder dergleichen sein. Es geht also auch Blackjack online ohne Geld zu spielen. Wichtig ist, dass man sich aber von einem zu hohen Bonus nicht zwangsweise blenden lässt. Denn nicht jeder verlockend klingende Boni ist es am Ende auch wert. Hier lohnt es sich also das Kleingedruckte und die Bedingungen im Vorfeld vor dem Black Jack online spielen genau zu studieren.

Weltbet
450% bonus biz zu 4.000 €
N1 Casino
Willkommenspaket: 400 € + 200 Freispiele
FightClub
Willkommenspaket: 400 € + 150 Freispiele
Casimba
Willkommensangebot: 700 € + 125 Freispiele
Booi
Willkommensangebot: 600 € + 125 Freispiele
Pledoo
Willkommenspaket: 3.000 € + 225 Freispiele

Kenne deine Chancen gegen den Dealer

Beim Black Jack online spielen oder Blackjack kostenlos ohne Anmeldung geht es immer darum, letztlich den Dealer zu schlagen und zu besiegen und als Gewinner aus dem Game hervorzugehen. Daher solltest du dir vorher bewusst sein, welche Chancen du in diesem Spiel gegen den Dealer hast. Und auch wenn dieser natürlich immer mal wieder gewinnen wird und aus wirtschaftlichen Gründen auch muss. Die Chancen stehen sehr gut – egal, wo du Blackjack kostenlos spielen möchtest. Der offizielle errechnete RTP Wert beim Blackjack Online liegt im Schnitt in allen Online Casinos bei 99,1 % und mehr. Das ist ein sehr guter Wert, der eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Auszahlung verdeutlicht und ein Online Blackjack Geld Gewinn ermöglicht.

Die Wahrscheinlichkeit mit einer zusätzlichen Karte zu scheitern

Beim Blackjack in den Casinos Austria kannst du dich als User dazu entscheiden noch eine weitere Karte zu kaufen. Das nennt sich beim Black Jack Online Double Down. Hier verdoppelt sich dadurch der Einsatz. Absolut lohnenswert ist das, wenn der User zu diesem Zeitpunkt bereits eine 11 in seinen Händen hat. Folgt im Anschluss nämlich eine Karte mit einem Wert von 10, dann ist das der Sieg auf ganzer Linie. Aber die Kehrseite dieses Versuchs ist auch nicht zu unterschätzen. Kommt nämlich keine passende Karte, dann besteht die Gefahr, dass das Spiel damit auch verloren wird. Daher gilt es vorher für sich abzuwägen, ob es das Risiko Wert ist. Nervenkitzel und Adrenalin sind garantiert beim Blackjack Online Echtgeld Spiel. In der nun folgenden Tabelle, haben wir das Risiko mit einer weiteren Karte zu scheitern nach dem Wert der Hand des Spielers zusammengefasst.

An der oberen Tabelle wird schnell klar, dass mit einem höheren Handwert das Risiko am höchsten ist mit einer weiteren Karte zu scheitern. Im Folgenden schauen wir uns auch die Wahrscheinlichkeit an, dass der Dealer sich überkauft. Wobei hier auch gesagt werden muss, dass dies auch immer von den Regeln abhängt. Denn wenn der Spieler bei einer soft 17 kaufen muss, ist die Gefahr, dass sich der Dealer überkauft höher, als wenn er die Hand so halten kann.

Die Wahrscheinlichkeit mit einer zusätzlichen Karte zu scheitern
Hand Wert Wahrscheinlichkeit
11 oder niedriger 0 %
12 31 %
13 39 %
14 56 %
15 58 %
16 62 %
17 69 %
18 77 %
19 85 %
20 92 %
21 100 %

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Dealer scheitert

Viele sind der Meinung, dass man sich nur auf das eigene Blatt konzentrieren muss, um den Dealer schlagen zu können, doch wie die gleich folgende Tabelle beweist, ist es auch wichtig darauf zu achten, welchen Wert die Hand des Dealers hat. Denn selbst wenn du selbst kein gutes Blatt hast, kann es durchaus sinnvoll sein, die Hand zu halten, wenn die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass sich der Dealer überkauft. Sehen wir uns das nun einmal an:

Wie Sie sehen, stehen die Chancen relativ hoch, dass sich der Dealer verkauft, gerade bei einem niedrigen Kartenwert. Hat der Dealer dagegen eine 10 und muss bei einer soft 17 nicht noch eine weitere Karte kaufen, sinkt die Chance, dass sich der Dealer überkauft.

Die Wahrscheinlichkeit dass der Dealer scheitert
Karte des Gebers Wahrscheinlichkeit bei Hit auf 17 Wahrscheinlichkeit bei 17
Ass 17 % 20 %
2 35 % 36 %
3 37 % 38 %
4 40 % 40 %
5 42 % 42 %
6 42 % 44 %
7 26 % 26 %
8 24 % 24 %
9 23 % 23 %
10 23 % 23 %

Beste Blackjack Strategien

Auch beim Blackjack gibt es etliche Strategien, die dir helfen können, die Chancen auf einen Gewinn zu erhöhen. Allerdings sollte dir immer auch klar sein, dass keine Strategie Gewinne garantieren kann. Aus diesem Grund, solltest du selbst immer abwägen, welche Strategie für dich passt. Um dir einen Überblick zu geben, haben wir hier einige der Strategien zusammengestellt:

Ein Paar 5er oder Zehner nicht teilen

Ein Paar 5er oder Zehner nicht teilen

Es ist wichtig, niemals ein Fünfer oder 10er Pärchen zu teilen, da bei dieser Pärchenkonstellation beim Teilen das Risiko am höchsten ist, dass der Spieler sich überkauft.
Verdoppeln bei einer harten 11

Verdoppeln bei einer harten 11

Bei einer harten 11 ist die Chance mit einer weiteren Karte zu Gewinnen am höchsten, daher ist es empfehlenswert mit diesem Kartenwert stets zu verdoppeln.
Stand mit einer harten 16 gegen eine 10

Stand mit einer harten 16 gegen eine 10 als Upcard des Dealers

Bei einer harten 16 ist das Risiko mit einer weiteren Karte sich zu überkaufen sehr hoch, daher solltest du niemals eine weitere Karte nehmen, wenn der Dealer einen Kartenwert von 10 hält.
Verdoppeln Sie bei 8 gegen den Dealer

Verdoppeln mit einem Kartenwert von 8 gegen eine 5 oder 6 des Dealers bei einem Deck

Ein Kartenwert von 8 gegen eine 5 oder 6 des Dealers sollte verdoppelt werden, die Chance das sich der Dealer überkauft ist bei diesem Startwert des Dealers am höchsten.
Ein Paar aus 8en und Assen teilen

Ein Paar aus 8en und Assen teilen

Die perfekten Pärchen um die Hand zu teilen, denn zum Stehen bleiben ist der Handwert beider Karten zu niedrig und mit einer weiteren Karte ist das Risiko zu hoch zu verlieren. Daher solltest du diese Pärchen grundsätzlich teilen.
Schlagen Sie eine harte 12

Hit bei einer hard 12, wenn der Dealer eine Upcard von 2 oder 3 hat

Bei einer harten 12 noch eine weitere Karte nehmen, die Chance ist gering sich selbst zu überkaufen. Dass der Dealer sich mit einer Upcard von 2 oder 3 überkauft, ist dagegen schon relativ hoch.
Hit Ass-7

Hit Ass-7 (Soft 18), wenn die Upcard des Dealers 9, 10 oder Ass ist

Mit einer soften 18, ist es sinnvoll noch eine weitere Karte zu nehmen, wenn der Dealer eine Upcard von 9, 10 oder Ass hat. Die Chance das sich der Spieler überkauft ist gering, daher solltest du versuchen noch näher an den Wert 21 zu kommen.

Die beliebtesten Arten von Online-Blackjack

Es gibt sehr viele Versionen von Blackjack Online, doch nicht jede der Versionen wird gleich gut von den Spielern angenommen. Daher stellen wir dir hier die beliebtesten Versionen einmal kurz vor.

europaisches blackjack

Europäisches Blackjack

Beim Europäischen Blackjack erhält der Dealer zunächst nur eine offene Karte, der Spieler dagegen erhält zwei offene Karten und kann entscheiden wie er mit seiner Hand weiter vorgeht. Beim Europäischen Blackjack kann der Spieler eine Versicherungswette abschließen, wenn die Upcard des Dealers ein Ass ist. Wenn der Spieler sich überkauft, zieht der Dealer in der Regel keine weitere Karte, es sei denn eine Versicherungswette wurde abgeschlossen. Erst nachdem der Spieler mit seinem Zug am Ende ist, kann der Dealer eine weitere Karte ziehen. Bei dieser Version muss der Dealer mit einer 17 stehen bleiben.

progressive blackjack

Progressive BlackJack

Progressive BlackJack wird genauso gespielt wie die Grundversion, nur dass es noch Nebenwetten gibt. Dabei geht es darum, wie viele gleichfarbige Asse ihr für eure erste Hand erhaltet. Zudem gibt es noch einen Jackpot, den der Spieler gewinnen kann, der nacheinander 4 gleichfarbige Asse in seiner ersten Hand erhält. Die Sidebets werden aber bereits bei 2 gleichfarbigen Assen gewonnen, so wird der Einsatz bei dieser Konstellation mit 50 multipliziert.

amerikanisches blackjack

Amerikanisches BlackJack

Beim Amerikanischen BlackJack erhalten die Spieler, nachdem sie ihre Einsätze abgegeben haben 2 offene Karten ausgeteilt und der Dealer erhält eine offene und eine verdeckte Karte. Anschließend machen die Spieler nacheinander Ihre Züge und erst, wenn alle Spieler stehen bleiben wird die verdeckte Karte des Dealers aufgedeckt. Bei dieser Version ist ein Surrender sowie eine Versicherung auf ein Ass als Upcard des Dealers möglich.

live dealer blackjack

Live Dealer BlackJack

Live Dealer Blackjack wird im Live Casino gespielt und von einem echten Dealer präsentiert. Sie können das Spielgeschehen per Webcam verfolgen. Beim Live Dealer Blackjack wird richtig gespielt wie in einem Casino vor Ort, daher kommt kein Zufallszahlengenerator zum Einsatz, der Fairness garantiert. Live Dealer Blackjack kann ebenfalls in den verschiedensten Versionen gespielt werden und bringt ein echtes Casino Feeling zu Ihnen nach Hause.

Online Blackjack: RTP & Hausvorteil

Um dir den Hausvorteil und die Auszahlungsrate, auch als RTP bezeichnet näherzubringen, haben wir diese in der nun folgenden Tabelle für dich zusammengestellt:

Online Blackjack RTP & Hausvorteil
Variante Hausvorteil % RTP %
Classic Blackjack 0,13 99,87
Blackjack Switch 0,16 99,84
Vegas Strip Blackjack 0,35 99,65
Atlantic City Blackjack 0,36 99,64
Spanish Blackjack 0,38 99,62
Bonus Blackjack 0,39 99,61
Blackjack Surrender 0,39 99,61
European Blackjack 0,42 99,58
High Streak Blackjack 0,42 99,58

Wie fängt man an, Blackjack um echtes Geld zu spielen?

  1. Wähle ein Casino aus unserer Liste

    Als Erstes entscheidest du dich für ein Casino aus unserer Liste und rufst die Webseite auf.

  2. Wähle einen guten Willkommensbonus

    Nachdem du dich für das Casino entschieden hast, wählst du deinen Willkommensbonus und registrierst dich im Casino.

  3. Mache eine Einzahlung

    Ist die Registrierung abgeschlossen, kannst du deine erste Einzahlung durchführen. Nach der erfolgreichen Einzahlung wird zumeist der Bonus gutgeschrieben.

  4. Wähle Blackjack und warte, bis du deine Karten bekommst

    Nun navigierst du im Casino zu den Blackjack Spielen und machst deinen Einsatz. Jetzt brauchst du nur noch auf deine Karten zu warten.

  5. Nimm einen Gewinn mit!

    Wenn du deine Karten erhalten hast, kannst du mit etwas Glück direkt deinen ersten Gewinn mitnehmen.

Tipps, die dir helfen können, Geld zu sparen

  • Lerne die Regeln

    Lerne die Regeln

    Bevor du anfängst Geld einzusetzen, ist es wichtig die Regeln zu lernen, denn erst, wenn du die Regeln verinnerlicht hast, kannst du gut deine Chancen überblicken.

  • Kenne die grundlegende Strategie

    Kenne die grundlegende Strategie

    Auch die grundlegenden Strategien solltest du kennen, damit du diese schnell einsetzen und so deine Gewinnchancen erhöhen kannst.

  • Setze nur Geld, das du dir leisten kannst

    Setze nur Geld, das du dir leisten kannst

    Spiele immer nur mit dem Geld, das du nicht brauchst, um deinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Denn auch wenn beim Blackjack die Chancen auf einen Gewinn hoch sind, könntest du dieses Geld verlieren.

  • Verwalte deine Bankroll

    Verwalte deine Bankroll

    Keine Strategie hilft wirklich, wenn du deine Finanzen nicht richtig verwalten kannst, daher ist das der wichtigste Tipp, den du dir zu Herzen nehmen solltest. Beginne daher immer mit niedrigen Einsätzen dein Blackjack Spiel und erhalte so mehr Chancen ein Spiel zu gewinnen.

FAQ

Wann solltest du keine weitere Karte mehr nehmen?

Wenn deine ersten beiden Karten einen Kartenwert von einer harten 17 oder höher hat, solltest du keine weitere Karte ziehen.

Wann liegt ein Blackjack vor?

Ein Blackjack liegt vor wenn der Kartenwert bei genau 21 liegt. Wobei bei einigen Versionen ein Blackjack als solcher nur zählt, wenn dieser aus den ersten beiden Handkarten besteht.

Was bedeutet “harte” und “softe” Hand beim Blackjack?

Eine harte Hand ist eine Hand ohne ein Ass, welches als 1 oder 11 zählen kann, eine softe Hand beinhaltet ein Ass. Ass + 7 kann somit einen Wert von 8 oder 18 haben.

Wer gewinnt bei Gleichstand?

Haben Spieler und Dealer den gleichen Kartenwert am Ende der Spielrunde ist es ein unentschieden und der Spieler erhält seinen Einsatz zurück.

Wie hoch sollte der Einsatz sein?

Wie viel du einsetzt, bleibt in erster Linie dir überlassen, wobei du dich natürlich an die Limits halten musst. Als Anfänger sollte der Einsatz allerdings eher niedrig sein.